"Von der Krańcowastraße bis zum Ende der europäischen Welt

Projekt: "Von der Krańcowastraße bis zum Ende der europäischen Welt ... Bildungsmobilität der Mitarbeiter der Gesamtschule Nr. 2 in Ostrzeszów".

Programm: Im Rahmen des Projekts "Mobilität von Schulpersonal" aus den Mitteln des PO WER im Rahmen des Erasmus + Programms, Schulerziehung

Vertragsnummer: POWERSE-2016-1-PL01-KA101-024010

Durchgeführt von: Der Gesamtschule Nr 2 namens polnisch-norwegischer Länderpartnerschaft in Ostrzeszów

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Stiftung für die Entwicklung des Bildungssystems - Nationale Agentur von Erasmus-Programm kündigte im April 2016., dass die Anfrage Von der Krańcowastraße bis zum Ende der europäischen Welt - Mobilität Führungskräfte Gesamtschule Nr. 2 in Ostrzeszów auf der Reserveliste Aktien 1 von Sektor Schule Bildung Erasmus + platziert und am 1. Juni 2016. für die Umsetzung des Europäischen Sozialfonds, Operationelles Programm Entwicklung Bildung Wissen (PO WER) im Rahmen des Projektes „Mobilität des Schulpersonals“ umgesetzt in nicht-kompetitiven Modus genehmigt wurde, der Empfänger wird FRSE.

An dem Projekt , Von der Krańcowastraße bis zum Ende der europäischen Welt, werden 22 von der 82 Lehrer, die in der Gesamtschule Nr. 2 in Ostrzeszow unterrichten, teilnehmen. Im Rahmen des Projekts werden die Lehrkräfte an Methoden- und Sprachtrainings in Englisch, Deutsch und Spanisch sowie an allgemeinen Englisch- und Deutschkursen teilnehmen. Ausbildung findet in Deutschland, Österreich, Spanien, Großbritannien, Irland und Malta statt und die Teilnehmer werden die Möglichkeit, Erfahrungen austauschen und von bewährten Ausbildung- und Erziehungsmethoden in anderen Schulen, die ihre Schülern in europäischem Geist unterrichten profitieren. Darüber hinaus können die Lehrkräfte die internationale Zusammenarbeit mit Partnerschulen effektiv umsetzen, Projekte auf der eTwinning-Plattform durchführen und Schülern bei ausländischen Berufspraxis helfen.

Das Projekt wird im Rahmen des Programms Erasmus + durchgeführt. Der maximale Zuschussbetrag für das Projekt beträgt 56 088,00 EUR. Die Umsetzungsfrist wird von September 2016 bis Mai 2018 festgelegt.


© Zespol Szkol Nr 2 im. Przyjazni Polsko-Norweskiej w Ostrzeszowie 2019